TuS 1904 Weinbach e.V.

Unser Verein mit Herz für die ganze Familie

Uncategorised

Liebe Internetnutzer,

der Turn- und Sportverein  Weinbach 1904 e.V. möchte Sie hier über sein Vereinsleben informieren. Wenn Sie Anregungen oder zusätzliche Inhalte haben, bitte eine E-Mail an den Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Neues Angebot!!

Online Rückentraining hier

Ganzkörpertraining

ab 03. Mai 2023

Mittwochs von 18:00 - 18:30 Uhr

TuS Halle

Es werden alle Muskelgruppen mit oder ohne Hilfsmittel trainiert und somit die Flexibilität, Bewegungssicherheit, Stabilität, Kraft und Koordination verbessert.

Geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene

Trainerin: Annika Schlagheck

Wer Interesse oder Fragen hat, kann sich gerne direkt über eine Nachricht bei Facebook (Annika Schlagheck), Instagram ( Anni_Lina13) oder per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) melden.

BMU NKI

Der TuS 1904 Weinbach e.V. sanierte seine Flutlichtanlage auf LED Technik. Die Montage wurde Anfang 2022 durchgeführt.

Federführend für die Umrüstungen war seitens des TUS 1904 Weinbach Detlef Dern. Der Projektleiter Moritz Steul hat das Projekt seitens LEDKon professionell betreut.

Stromeinsparungen von ca. 70 %
Durch den Austausch der Leuchten liegt die Stromeinsparung bei etwa 70% und eine entsprechende Menge an CO2 wird eingespart. Die neuen Leuchten können per App bedient werden und entsprechend der verschiedenen Anforderungen für den Spiel- und Trainingsbetrieb unterschiedlich angesteuert und gedimmt werden. So können über die App individuelle Voreinstellungen, beispielsweise für die einseitige Beleuchtung des Platzes, festgelegt werden. Auch können die Fluter gezielt angesteuert und z.B. für den Trainingsbetrieb gedimmt werden. Die Ausleuchtung wurde extrem verbessert. Somit wird in großem Ausmaß Energie eingespart und die Helligkeit dennoch deutlich erhöht.
Die modernen LED-Leuchten haben  eine wesentlich längere Haltbarkeit als die üblichen Leuchtmittel (ca. 75.000 Stunden)  und eine Gewährleistung von 10 Jahren. Der Stromverbrauch ist deutlich niedriger als bei herkömmlichen Leuchten. Die Amortisationszeit der Anlage liegt bei drei bis fünf Jahren.

Weiterlesen: Umrüstung der Flutlichtanlage

Überrascht war Helmut Feikus schon, als er als Abteilungsleiter für den Seniorenfußball zu einer normalen Vorstandssitzung eingeladen war, dann aber zuvor von Herrn Manfred Dörr mit dem DFB-Ehrenamtspreis ausgezeichnet wurde. Der Vorstand des TuS Weinbach hatte ihn für diesen Preis vorgeschlagen. Die Begründung für die Bewerbung trug Herr Dörr als der Ehrenamtsbeauftragte des Hess. Fußballverbandes vor und überreichte die entsprechende Urkunde und die dazugehörige DFB - Uhr. Helmut2020Helmut Feikus spielte zunächst selbst für den TuS 04 Weinbach bereits in den Jugendmannschaften und dann später in der Seniorenmannschaft Fußball. Dabei war er schon immer sehr engagiert, besonders auch, wenn es um vermeintlich Schwächere ging, setzte er sich vehement für diese ein. Insgesamt engagiert sich Herr Feikus bereits seit nunmehr fast 50 Jahren im und für den Verein. Er wurde bereits am 13.03.2016 vom Hess. Fußballverband für sein außergewöhnliches Engagement geehrt. In der jetzigen Saison war er bislang einziges Mitglied des Spielausschusses der SG Weinbachtal und somit Mädchen für alles. Er leistet Überragendes. Ohne ihn würde im Bereich Seniorenfußball nicht alles so reibungslos laufen, wie es jetzt der Fall ist. Herr Feikus ist stets mit helfender Hand bereit, anfallende Arbeiten zu erledigen, sei es bei der Herrichtung und Pflege des Platzes, der Vorbereitung der Spiele, Abstreuen des Platzes, Begleitung bei den Spielen, etc..
Als Vertreter des Bereichs Senioren-Fußball nimmt er an den Sitzungen des Vorstandes, den Spielersitzungen und Rundenbesprechungen teil und bringt deren Anliegen sehr engagiert und mit Nachdruck in die Sitzungen ein.
Er ist sich auch nicht zu schade, nach den Heimspielen die Kabinen und die Duschräume zu reinigen. Wird eine Hilfe im Verein benötigt, so ist auf Helmut Feikus 100%iger Verlass. In Eigeninitiative streicht er die Kabinen und steht den Spielern mit Rat und Tat zur Seite. Er genießt seit langer Zeit sowohl im Kreise der Spieler als auch im Kreise seiner Vorstandskollegen ein hohes Ansehen. Der Fußball in Weinbach ist ihm zu großem Dank verpflichtet und konnte dies mit der Ehrung auch einmal öffentlich darstellen.

Heinz Zuth wurde zum Ehrenmitglied ernannt

Ehrenung ZuthIn der Mitgliederversammlung 2018 wurde Heinz Zuth zum Ehrenmitglied ernannt.

Heinz Zuth hat in seiner ganzen Vereinszugehörigkeit immer mit ganzem Herzen für den Verein gelebt.

Silvia Kohlhauer und Detlef Dern überbrachten Heinz Zuth die Ernennungsurkunde.

Ehrung DernIm Rahmen einer Vorstandssitzung konnte der erste Vorsitzende des TuS Weinbach 1904 e.V., Detlef Dern, den DFB-Ehrenamtspreis entgegennehmen. Zu seiner eigenen Überraschung war Herr Dern vom Vorstand für diesen beim DFB vorgeschlagen worden. Die Ehrung übernahm der Ehrenamtsbeauftragte des Fußballkreises Limburg Weilburg, Herr Manfred Dörr. Der Geehrte, der seit 2014 erster Vorsitzender des TuS Weinbach 1904 e.V. ist, konnte die Ehrenamtsurkunde und als Geschenk eine Herrenarmbanduhr des DFB entgegennehmen. Er leitet den Verein mit großem Engagement und persönlichem Einsatz von seiner Freizeit und seinem handwerklichen Geschick. Die Fußballer stoßen bei ihm mit ihren Anliegen immer auf ein offenes Ohr. So ist er sich auch nicht zu schade, bei den Heimspielen den Eintritt persönlich zu erheben, sich an die Grillpfanne zu stellen oder aber auch für die Getränke und Speisen an der Verkaufsbude zu sorgen. Die TuS-Halle wurde Dank seiner Hilfe auf Vordermann gebracht und bei Spielersitzungen der Fußballer steht er regelmäßig selbst hinter der Theke, um sich um das leibliche Wohl der Spieler zu kümmern.

Aktuelle Termine

Keine Termine

DWD Wetter

Heute
7°C
Luftdruck: 1023 hPa
Niederschlag: 3 mm
Morgen
9°C
23.04.2024
11°C
© Deutscher Wetterdienst

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.